Was ist der Grundgehorsamkurs?

Der Grundgehorsamkurs versteht sich als Folgekurs des Junghundekurses und geht über 20 Trainingseinheiten. Ein Einstieg ist immer nach den „Prüfungen“ (alle 4 Wochen) möglich.

Die Grundlagen eines guten Benehmens werden hier geschult und gefestigt.

Lerninhalte des Grundgehorsamkurses:

  • 4 intensive Einheiten zum Thema „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“
  • kleine „Prüfung“ zur Kontrolle des Erlernten
  • 4 intensive Einheiten zum Thema „Rückruf“ und „Impulskontrolle“
  • kleine „Prüfung“ zur Kontrolle des Erlernten
  • 4 intensive Einheiten zum Thema „Leinenführung“
  • kleine „Prüfung“zur Kontrolle des Erlernten
  • 4 intensive Einheiten zum Thema „Führen & Folgen“ sowie „Handling“
  • kleine „Prüfung“zur Kontrolle des Erlernten

Methodische Vorgehensweise

  • Ankommen auf dem Hundeplatz und gemeinsam zur Ruhe kommen
  • Theorie und Praxis im angenehmen Wechsel
  • Meistern verschiedener Aufgaben
  • Verschnaufpausen für den Hund
  • Gemeinsame Abschlussrunde

Wo findet der Grundgehorsamkurs statt?
Der Grundgehorsamkurs findet auf unserem Hundeplatz in Amedorf statt.

Für wen ist der Grundgehorsamkurs geeignet?
Entweder bringt der Hund für den Grundgehorsamkurs schon eine gewisse Basis mit (vergleichbar mit dem Ende des Junghundekurs) oder es wird gekoppelt mit Einzeltraining.  Das Alter des Hundes spielt bei diesem Kurs keine Rolle.

Mitzubringen zum Grundgehorsamkurs sind:

– eine Leine und Halsband
– Schleppleine (5 Meter) und Geschirr
– jede Menge Leckerlis
– festes Schuhwerk

Die Kursgebühr ist im Vorfeld zu überweisen ( siehe Anmelde-Seite ).

Treffpunkt: Hundeplatz, Amedorfer Str.2, 31535 Neustadt
Wann: Freitags 16 Uhr (Gruppe1) und Samstags 12 Uhr (Gruppe2)
Dauer: 20 x 60 min
Kosten: 350,- € inkl. MwSt.
Anmeldung: telefonisch 0151-59000999 oder über die Anmelde-Seite.