WAS IST DAS DUMMYTRAINING FÜR EINSTEIGER?

Der Hund wird körperlich und geistig ausgelastet, weshalb diese Hundesportart so beliebt ist. Die Bindung zum Besitzer wird durch die gemeinsame Arbeit gestärkt.
Das Dummy Training enthält Elemente aus dem Jagdverhalten,
weshalb es fast allen Hunden sehr viel Spaß macht. 

Das Dummytraining ist viel mehr als nur das Bringen eines weggeworfenen Gegenstandes. Nicht das Hinterherhetzen hinter geworfenen Bällen, sondern die Konzentration beim Aufsuchen und die Kommunikation zwischen Mensch und Hund stehen dabei im Vordergrund.

Da der Hund mit all seinen Sinnen gefordert ist, stellt das Apportieren eine Form der Beschäftigung dar, die besonders auslastend ist. Nicht zuletzt spielt die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund eine große Rolle.

 

Für wen ist Dummytraing für Einsteiger geeignet?

Dieser Kurs eignet sich für alle Hunde, nicht nur für Jagdhunderassen. Im Kurs werden wir auch die Grundkommandos weiter üben, da vieles beim apportieren auf Distanz stattfindet. Sie geben die Kommandos auf Entfernung und der Hund muss diese dann umsetzen.

Generell wird ein gewisser Grundgehorsam vorausgesetzt.

Dieser Kurs ist als Freizeit-Beschäftigung für alle Interessierten angelegt – er soll Hund und Halter Spaß machen und unsere Vierbeiner sinnvoll auslasten. Der Kurs dient NICHT der Vorbereitung auf eine Dummyprüfung.

 

Wo findet das Dummytraing für Einsteigers statt?

Das Dummytraining für Einsteiger findet auf unserem Hundeplatz in Amedorf statt.

 

Zum Dummytraing für Einsteigers bitte mitbringen:

– einen Dummy :)
– eine Leine und Halsband
– Schleppleine (5 Meter) und Geschirr
– jede Menge Leckerlis
– festes Schuhwerk und Wetterfeste Kleidung

 

Treffpunkt: Hundeplatz, Amedorfer Str.2, 31535 Neustadt
Wann: Samstags 13:30 Uhr 
Dauer: 6 x 60 min 
Kosten: 225,- € inkl. MwSt. 
Anmeldung: telefonisch unter 0151 - 59 000 999