Vor jedem Ausbildungsbeginn steht die Eignungsprüfung, welche jedes

Team zu durchlaufen hat.

Die Eignungsprüfung findet in der Regel 2 mal im Jahr statt.

Gerne können auch Mensch-Hund Teams an der Eignungsprüfung teilnehmen, die einfach nur mal wissen möchten wie ihr aktueller Stand ist.

Das Alter und der Leistungstand des Hundes werden bei der Eignungsprüfung berücksichtigt.

Bei der Eignungsprüfung werden unter anderen folgende Eigenschaften überprüft: 

  • Bindung Mensch/Hund, Hund/Mensch
  • Unbefangenheit und Belastbarkeit
  • Sozialverträglichkeit
  • Gehorsam
  • Reizschwelle, Aggressivität, Ängstlichkeit
  • Motivierbarkeit
  • Verhalten in verschiedensten Situationen
  • Ausführung verschiedener Übungen

Kosten: 50 € (welche bei einer späteren Ausbildung bei uns zu 100% angerechnet werden)

nächster Termin:  03. & 04. März 2018

Anmeldebogen für den Eignungstest:

Anmeldebogen Eignungstest

Diesen bitte ausgefüllt an uns zurücksenden.

Die weitere Vorgehensweise entnehmt ihr bitte dem Anmeldebogen.