Man is walking with his dog on the street

Was ist das Stadttraining?

Jeder Hundehalter möchte einen alltagssicheren Begleithund, der überall problemlos mit genommen werden kann.
Einen Hund, für den ein Besuch in der Stadt, eine Fahrt mit der Bahn oder ein Restaurantbesuch kein Grund zur Aufregung ist und zusammen mit seinem Menschen, wie ein alltägliches Ereignis gemeistert werden kann.
Ein gut erzogener und verlässlicher Hund genießt viel mehr Freiheiten. Und was gibt es Schöneres, als seinen Hund mit in den Alltag einbeziehen zu können, da man sich auf ihn verlassen kann?

Wo findet das Stadttraining  statt?

Dieses Training findet genau dort statt, wo eventuelle Probleme auftauchen könnten: an stark frequentierten Orten wie Einkaufspassagen, Bahnhöfen und innerstädtischen Bereichen. Gemeinsam trainieren wir auch alltägliche Begebenheiten. Hierzu gehören Bahn fahren, Fahrstuhlfahrten, der Besuch eines Geschäfts oder ein kleiner Imbiss in einem Cafe…

Lerninhalte des Stadttrainings

DSCF6778Durch das Stadttraining begeben Sie und ihr Hund sich in verschiedene Situationen in reizstarker Umgebung. Es ist den täglichen Anforderungen nachempfunden. Dazu gehört z.B. auch das ordentliche Bei-Fuß-Gehen, ohne dass der Hund an der Leine zieht und ständig die Richtung wechselt, denn nur so kann das Laufen in einer Menschenmenge für Hund und Halter angenehm sein.

Für wen ist das Stadttraining geeignet?

Entweder bringt der Hund für das Stadttraining schon eine gewisse Basis an Grundgehorsam mit oder es wird gekoppelt mit Einzeltraining. Die dort erzielten Lernerfolge werden dann in der Stadt gefestigt.

 

Treffpunkt: Die Treffpunkte werden vor dem Kurs bekannt gegeben
Wann: wird mit den Teilnehmern individuell abgesprochen
Dauer: 6 x 60 min  
Kosten: 150,- € inkl. MwSt.
Teilnehmerzahl: max. 4 Mensch-Hund-Teams
Anmeldung: Langenhagen & Hannover tel. 0151-59 000 999
                             Neustadt und Umgebung tel. 0151-59 007 777