Was ist die Verhaltenstherapie?

Viele Hunde haben im Laufe Ihres Lebens mehrere Besitzer, ziehen um, überschreiten auch Ländergrenzen oder machen andere einschneidende Erlebnisse. Manches Fehlverhalten fängt auch erst harmlos an und steigert sich dann aber stetig, bis es für den Besitzer zum Problem wird.

Für wen ist eine Verhaltenstherapie sinnvoll?

Typische Verhaltensweisen, die eine Verhaltenstherapie nötig machen sind zum Beispiel:

  • Hund bleibt nicht alleine
  • Aggressives Verhalten gegenüber Menschen oder Hunden
  • ausgeprägtes Jagdverhalten
  • aggressive Auseinandersetzungen bei Mehrhundehaltung
  •  ängstliches Verhalten des Hundes in alltäglichen Situationen

Inhalt der Verhaltenstherapie

Als Grundlage führe ich bei Ihnen zu Hause ein Erstgespräch, in dem ich mir ein möglichst umfassendes Bild von dem Hund, seiner Vorgeschichte und allen anderen relevanten Bereichen seines Lebens machen.

Wenn Sie nach dem Gespräch entscheiden, das Training zu beginnen, sprechen wir Zeit und Ort des Trainings individuell ab. Weitere Termine können dann von Ihnen, abhängig von den Lernerfolgen ihres Hundes, nach jeder Trainingsstunde gebucht werden.

 

Treffpunkt: wird individuell vereinbart
Wann: wird individuell vereinbart
Dauer: 60 min
Kosten: 55,- € inkl. MwSt. 
Anmeldung: telefonisch unter 0151 - 59 000 999